Naturheilpraxis Sandra Probst
© Naturheilpraxis Sandra Probst 2015  -  webdesign Daniel Schulze
Familienaufstellung am Systembrett in Einzelaufstellung Durch diese Methode können gegenwärtige Beziehungsmuster und generationsübergreifende Verflechtungen in Familien aufgedeckt werden und Sie bekommen Einsichten in die Hintergründe von Schwierigkeiten und Blockaden in ihrem Leben z.B. Krankheiten, Schmerzen, Gründe für das Scheitern von Beziehungen, innere Unzufriedenheit, private oder berufliche Misserfolge, selbstgefährdendes Verhalten wie Sucht, Ängste, wiederholte Unfälle und vieles mehr. Das achtungsvolle Anschauen der Verstrickungen kann schon Impulse der Heilung in Fluss bringen. Die Aufstellungsarbeit ist sehr intensiv und tiefgreifend, sie verändert, transformiert und erschafft neue Formen. Die Vorteile einer Aufstellung am Systembrett auf einem Blick Der geschützte Rahmen Geschütztes Zusammenkommen zweier Menschen (KlientIn/Berater) anstatt einer Gruppe von 15 bis 20 Menschen. Die Erlebnis-Intensität Während Sie in der Familienaufstellung „nur Zuschauer” sind, sind Sie in der Aufstellung mit dem Systembrett „live” dabei. Sie erleben Informationen aus Ihrem System somatisch, also an Ihrem eigenen Körper. Sie werden zum Sprachrohr der StellvertreterInnen. Eigenes Er-leben und eigenes Aus- sprechen hat selbstverständlich mehr Wirkkraft als „bloßes” Zusehen und Zuhören. Zeit und Raum für Sie und Ihr Anliegen Im geschützten Rahmen Ihrer Systembrett-Aufstellung ist Zeit und Raum für Sie, Ihr Anliegen und Ihre Lösungen gegeben - und zwar so viel, wie Sie brauchen.   .  
Heilpraktikerin Sandra Probst Ringstraße 1a OT Theisa 04924 Bad Liebenwerda   Öffnungszeiten  Montag - Freitag nach Vereinbarung  Kernsprechzeiten Mo - Do  8.00 - 14.30 Uhr Mo        17.00 - 18.30 Uhr    Terminvereinbarung  Tel.: 035341-188901          Mitglied im Verband Freier  Osteopathen