Naturheilpraxis Sandra Probst
© Naturheilpraxis Sandra Probst 2015  -  webdesign Daniel Schulze
Heilpraktikerin Sandra Probst Ringstraße 1a OT Theisa 04924 Bad Liebenwerda   Öffnungszeiten  Montag - Freitag nach Vereinbarung  Kernsprechzeiten Mo - Do  8.00 - 14.30 Uhr Mo        17.00 - 18.30 Uhr    Terminvereinbarung  Tel.: 035341-188901          Mitglied im Verband Freier  Osteopathen
 Physikalische Gefäßtherapie BEMER  So können Sie die hohe Wirksamkeit einer  Akupunktur- oder Osteopathischen Behandlung zusätzlich steigern.  Die Wirksamkeit der „Physikalischen Gefäßtherapie“ BEMER wurde  wissenschaftlich belegt und hat damit die  EU Zertifizierung erhalten.  Bestätigte Indikationsbereiche sind:   - akute und chronische Schmerzen, - chronische degenerative Erkrankungen des Muskel-    Skelettapparats,   - chronische Müdigkeit, etwa bei chronischer Belastung oder MS,   - chronische Stoffwechselerkrankungen, etwa Diabetes mellitus            oder Fettstoffwechselstörungen,   -  chronische Wundheilungsstörungen,   - Leiden mit eingeschränkter Lebensqualität,   - Organinsuffizienz, multiple Organdysfunktion,   - periphere arterielle Verschlusskrankheiten,   - Polyneuropathie infolge von Diabetes mellitus oder nach             Krebstherapie.  Aufgrund einer gestörten Mikrozirkulation entstehen gesundheitliche  Störungen. BEMER therapiert demnach an den Ursachen. Die  Physikalische Gefäßtherapie erbessert die eingeschränkte Durchblutung  der kleinsten Blutgefäße in Organen und Geweben und unterstützt damit  körpereigene Selbstheilungs- und Regenerationsprozesse. Weitere Informationen zu medizinischen Hintergründen finden Sie hier.  Eine 20minütige Behandlung kostet 10 Euro. Sie können die Behandlung  als alleinige Therapie in Form einer 10-er Serie buchen oder auch Ihre  Osteopathische Behandlung sowie Ihre Akupunktursitzung in Ihrer  Wirksamkeit nochmals deutlich steigern.